Altisheim Asbach-Bäumenheim Auhausen Bopfingen Donauwörth Gnotzheim Gnotzheim/Spielberg Höchstädt an der Donau Kaisheim Kirchheim am Ries Langenaltheim Lauchheim Lehmingen Marktoffingen Monheim Nattheim Neresheim Nördlingen Oberriffingen Oettingen i. Bay. Rain am Lech Reimlingen Verschiedene Veranstaltungsorterte Wallerstein Wassertrüdingen Wemding Wertingen


Aquarell Bildhauerei Collage Druck Druckgrafik Fotografie Fotoradierung Gerät Gouache Grafik Holzschnitt Illustration Installation Kalligrafie Keramik Lichtdruck Linolschnitt Lithografie Malerei Materialbild Messerschnitt Mischtechnik Objekt Objekte Papierschnitt Plastik Radierung Schmuck Skulptur Skulpturen Street Art Tapisserie Textil Textilkunst Typografie Video Zeichnung
Stichwortsuche

Künstler:

Wolfgang Mussgnug

Wolfgang Mussgnug

Wenn sich der Maler Mussgnug für das Glas entschieden hat, dann weil er mit Farbe und Licht, Formen und Raum schaffen will: "Kunst fängt da an, wo die Natur aufhört" (Oscar Wilde, 1854-1900).

Dr. Helena Horn, Köln


1958
geboren in Nördlingen

1978 - 83
Studium der Philosophie, Politologie Kunstgeschichte an den Universitäten Heidelberg und München
- freischaffend als Künstler tätig
- Honorarprofessor für Kunst an der Internationalen Hochschule
- für Künstlerische Therapien und Kreativpädagogik, Calw
- Kurator,Vorträge, Einführungsreden
- Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler
- Mitglied der Künstlervereinigung "Die Ecke" Augsburg

Seit 1998
Intensivierung der künstlerischen Tätigkeit ,
Austellungen im In-und Ausland
Teilnahme an Internationalen Kunstprojekten u. A: in Spanien, Sinai,Tschechien
Realisierung von zahlreichen Kunst-am-Bau Projekten (Floatglsmalerei)

Auszeichnungen:
2007 weru-glaskunstpreis, Sonderpreis
2006 Ecke-Preis Kleines Format,  Augsburg
2000/2001 Atelierstipendium des Freistaats Bayern
1991 Kunstförderpreis der Stadt Marktoberdorf

Laufende und geplante Ausstellungen im Ries:

Nördlingen im Fokus einer Ausstellung

Weitere Informationen und Kontakt:

www.mussgnug.com

Aktualisiert am 25.10.2012 12:02

« zurück

zur Zeit ausgestellt:


Nördlingen im Fokus einer Ausstellung

03. Oktober 2018 - 23. Oktober 2018
in Nördlingen

erfahren Sie mehr »

Newsletter abonieren:

Mit dem Absenden Ihrer E-Mail-Adresse erklären Sie sich mit der Zusendung unseres Newsletters einverstanden.