Altisheim Asbach-Bäumenheim Auhausen Bopfingen Donauwörth Gnotzheim Höchstädt an der Donau Kaisheim Kirchheim am Ries Langenaltheim Lauchheim Lehmingen Marktoffingen Monheim Neresheim Nördlingen Oberriffingen Oettingen i. Bay. Rain am Lech Reimlingen Wallerstein Wassertrüdingen Wemding Wertingen


Aquarell Bildhauerei Collage Druck Druckgrafik Fotografie Fotoradierung Gerät Gouache Grafik Holzschnitt Illustration Installation Kalligrafie Keramik Lichtdruck Linolschnitt Lithografie Malerei Materialbild Messerschnitt Mischtechnik Objekt Papierschnitt Plastik Radierung Schmuck Skulptur Tapisserie Textil Textilkunst Typografie Video Zeichnung
Stichwortsuche

Künstler:

Jochen Rüth

Jochen Rüth Durchbrochener Kegel

Schon immer fasziniert von Oberflächen, die durch natürliche Prozesse herbeigeführt werden, wie Verwitterung, Bemoosung, Flechtenbefall oder Oxidation, habe ich angeregt durch japanische Brenntechniken in zahlreichen Experimenten ein Verfahren entwickelt, das meinen Keramiken nach dem Brand bei ca. 1300 °C mitunter den Charakter von Grabungsfunden verleiht.
Fundstücke aus der Natur, geologische Prozesse und Strukturen geben Anregungen zu meinen Objekten und Gefäßplastiken. Vergänglichkeit und Verwandlung sind Themen meiner Arbeit.


1960   in Würzburg geboren, aufgewachsen im Allgäu
1980   Abitur in Marktoberdorf
1981 bis 1985   Mitarbeit in drei Keramikwerkstätten im Allgäu (Renate Rabien, Constanze Hedrich, Fritz Renner)
1986   Aufnahme in den Berufsverband Bildender Künstler
1986 bis 1988   Zivildienst
1988 bis 1994   eigene Werkstatt am Hummelberg, Mörnsheim
1994   Erwerb der ehemaligen Schreinerei in Altisheim und Umbau zur Keramikwerkstatt
1995   Werkstatteröffnung in Altisheim
1999   Aufnahme in den Bayerischen Kunstgewerbeverein
2004   Fernsehportrait "Kunsthandwerk in Schwaben", von Tilman Urbach, BR
2010   Fernsehportrait "Handwerker mit Leib und Seele" von Frank Sauer, BR

AUSSTELLUNGEN
seit 1984   Zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen, nationale und internationale Wettbewerbe

AUSZEICHNUNGEN
1990   Richard Bampi Preis, Höhr-Grenzhausen, 2. Preis
1998   22nd Fletcher Challenge Ceramics Award, Neuseeland, Award of Merit
2004   Diessener Keramikpreis
2006   Biennale de la Sculpture en Céramique, Luxemburg, Prix du Jury
2010   Biennale de la Sculpture en Céramique, Luxemburg, Mention d´Honneur

ARBEITEN IN ÖFFENTLICHEN SAMMLUNGEN
Regierungspräsidium Freiburg, Kulturreferat
Badisches Landesmuseum, Karlsruhe
Kunstsammlungen der Veste Coburg
Keramikmuseum Westerwald, Höhr-Grenzhausen
Bayerische Staatsgemäldesammlung, München
Lotte Reimers Stiftung, Deidesheim
Museen der Stadt Landshut, Sammlung Rudolf Strasser
Sammlung der Gemeinde Diessen a. Ammersee
Schwäbisches Volkskundemuseum, Oberschönenfeld
Die Neue Sammlung, Pinakothek der Moderne, München

Weitere Informationen und Kontakt:

www.rueth-keramik.de

Aktualisiert am 19.05.2013 15:44

« zurück

zur Zeit ausgestellt:


Oettinger Häuser

Angelika Thomas

07. Mai 2017 - 01. November 2017
in Oettingen i. Bay.

erfahren Sie mehr »

demnächst ausgestellt:


Nördlinger Kulturnacht

29. September 2017
in Nördlingen

erfahren Sie mehr »

Newsletter abonieren:

Mit dem Absenden Ihrer E-Mail-Adresse erklären Sie sich mit der Zusendung unseres Newsletters einverstanden.